Gib mir ein… KletterLetter!

25. April 2015

Katzenmöbel

Wusstet ihr, dass die exklusivsten Katzenmöbel aus Deutschland kommen? In Düsseldorf wurde die Idee für sie geboren und dort werden sie auch hergestellt. Dass es sie überhaupt gibt, ist zwei kleinen, süßen Ragdolljungs zu verdanken.

Katzenmoebel B

KletterLetter – das exklusivste Katzenmöbel der Welt. Ein Möbelstück, das auf den ersten Blick gar nicht aussieht, als wenn es ein Katzenmöbelstück wäre.
Hergestellt werden sie aus Echtholzfurnier, wahlweise dunklem Nussbaum oder heller Eiche. Auch eine weiß lackierte Version gibt es bereits. Grundsätzlich ist aber nahezu alles möglich, so Lutz Spendig, Geschäftsführer von KletterLetter.

Nachdem 2014 die beiden Ragdollkater Finnley und Kimba bei ihm und seiner Frau Nadine einzogen, suchten die beiden vergeblich nach individuellen und hochwertigen Katzenmöbeln, die sowohl Katzenansprüchen als auch ihrem eigenen Sinn für Ästhetik und Wohngefühl gerecht werden.

KletterLetter Sonderzeichen

So kam der Wunsch auf, diese selbst zu kreieren. Nur wenige Minuten später war die Idee für KletterLetter, die Buchstabenmöbel, geboren. Von Anfang an war es das Ziel, den Kratz- bzw. Katzenmöbelmarkt im gehobenen Segment neu zu definieren. Die Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen werden in einer Düsseldorfer Traditionsschreinerei angefertigt.

Mehrere Wochen dauert die Herstellung eines KletterLetters, was auch den stolzen Preis erklärt. Der Buchstabe B kostet knapp 9.000 Euro. Der zeitliche Aufwand dieses Buchstabens liegt aufgrund der Rundungen bei etwa 100 Stunden. Der aufwendigste und zugleich teuerste KletterLetter ist das @-Zeichen mit einem Preis von knapp 15.000 Euro.

Die Möbel sind mit Mikrofaserkissen ausgestattet. An den Außenflächen befinden sich große Sisalflächen. Beides kann in Wunschfarbe gefertigt werden. Die Möbel wiegen zum Teil über 100kg und sind kippsicher. Buchstaben mit nur einem Standfuß wie das F oder das P werden mit zusätzlicher Bodenplatte geliefert, können aber auch an der Wand befestigt werden.

Katzenmoebel Konstruktion

Die Designmöbel sind ausschließlich direkt bei KletterLetter erhältlich und werden nur auf Anfrage hergestellt. Der Produktion geht eine umfangreiche Beratung voraus. Kunden können Fotos des zukünftigen Standorts machen, es werden Farben abgeglichen und offene Fragen in einem persönlichen Telefongespräch geklärt.

KletterLetter – Preise ab etwa 3.000 EUR inklusive Lieferung von einem KletterLetter-Mitarbeiter und Chef Lutz Spendig persönlich.

,

2 Responses to “Gib mir ein… KletterLetter!”

  1. Bärbel Says:

    Hallo Manuela,

    ich nehme ein B! Die Kletter-Lettern sind ja wirklich wunderschön – leider fehlt mir momentan das geräumige Loft zum Aufstellen 😉

    Viele Grüße

    Bärbel

    Reply

Trackbacks/Pingbacks

  1. KletterLetter Sightings | KletterLetter® - 25. April 2015

    […] Gib mir ein… KletterLetter […]

Leave a Reply

*