Ein Hochbett für die Katze

13. April 2016

Katzenmöbel

Hoch bettet sich die Majestät. Wenn es aber aus welchen Gründen auch immer, nicht zu hoch sein soll, ist dieses Hochbett eine Möglichkeit, Höhle und Aussichtsplatz zu verbinden.

Katzenhochbett

Die Liegefläche ist aus MDF (19 mm), der Rest aus Massivholz (18 mm). Leicht ist so ein Bett daher nicht, über 12 kg kommen euch da ins Haus. 75 x 45 x 40 cm (L x T x H). Bei der Tiefe kommen noch knapp 30 cm für Treppe dazu, die für den Versand demontiert wird.

Tierbett Holz

Es gibt diese Hochbetten in Natur, mit farbigen Kanten auf Wunsch oder aber auch in Wunschfarbe lackiert und beschriftet, wenn ihr mögt. Die Treppenstufen und auch die Liegefläche sind mit Teppichfliesen beklebt (schwarz, hellgrau, dunkelrot oder braun). Ausstatten könnt ihr sie dann noch selbst mit kuscheligem Bettchen oder Ähnlichem.

Erhältlich bei Choloma.

Preis – 119 EUR (natur) bis 159 EUR (lackiert) zzgl. 20 EUR Versandkosten.

,

2 Responses to “Ein Hochbett für die Katze”

  1. Silvia Schaefer Says:

    Hallo,
    Ich finde dieses Bett ganz großartig. Leider kann ich es im Netz nicht finden.
    Können Sie mir da vielleicht weiter helfen?
    Herzliche Grüße
    Silvia Schaefer

    Reply

    • Manuela Vogt Says:

      Oh, den Shop scheint es scheinbar nicht mehr zu geben. Wie schade. Da hilft nur selber bauen oder sich vielleicht an ein Schreiner-Unternehmen zu wenden und dies in Auftrag zu geben.

      Herzliche Grüße,
      Manuela

      Reply

Leave a Reply

*