Achilles – die Orakelkatze der WM

6. April 2018

Allgemein

Krake Paul, das letzte Orakeltier der WM starb noch im gleichen Jahr seines Orakels. Nun musste ein Nachfolger her. Dieses Mal hat es eine Katze geschafft.

Orakel Katze Achilles WM

2010 war Krake Paul das Orakeltier der WM. Paul schwamm in seinem Becken zwischen zwei Boxen hin und her. Auf diese Weise sagte er alle Sieger der sieben WM-Spiele, in denen die Deutschen mitgespielt hatten, und das Finale richtig voraus. Krake Paul starb am 26.Oktober 2010 im Sealife Aquarium in Oberhausen.

Achilles soll nun sein Nachfolger werden. Der taube, weiße Kater lebt mit knapp 50 weiteren Katzen im russischen Eremitage, dem bekannten Palast in St. Petersburg. Dort gehören die Katzen zu den Sehenswürdigkeiten, denn schon Peter der Große, der im 17.Jahrhundert lebende Zar, soll die erste Katze mit in den Palast gebracht haben.

Beim Confed Cup 2017, dem Ausspielungsturnier für die Nationalspiele, konnte sich Achilles bereits mit seinen Voraussagen beweisen.

No comments yet.

Leave a Reply

*