10 tolle Katzenbücher, die ihr lesen solltet!

3. August 2017

Katzenbücher

Ihr habt schon mehr als genug Bücher? NEEEIIIN!! Die folgenden zehn solltet ihr euch unbedingt ansehen. Vielleicht ist auch für euch etwas dabei.

“Meine Katze – So fotografieren Sie Ihren Liebling mal ganz anders: Fotografie al dente” von Regine Heuser
Ich könnte den ganzen Tag lang meine Katzen fotografieren. Geht es euch auch so?
Regine Heuser ist eine der bekanntesten Fotografinnen Deutschlands, gibt Seminare und Workshops und hat dieses tolle Buch herausgebracht. Hier lernt ihr nicht nur eure Kamera verstehen, sondern auch alles Tricks und Kniffe der Katzenfotografie.
Titel bei Amazon ansehen

“Schnurrifiziert – verrückt nach Katzen” von Sabine Ruthenfranz
Kein Ratgeber, sondern ein kurzweiliges und amüsantes Buch darüber, wie Katzenmenschen ticken. An vielen Stellen muss man lachen, weil man sich selbst wieder erkennt. Auch katzenlose Menschen, die die Verrücktheit von Katzenmenschen nicht nachvollziehen können, profitieren von diesem Buch.
Titel bei Amazon ansehen

“Katzen-Clicker-Box” von Birgit Rödder
Kein Schmöcker, sondern ganz viele Trainingskarten, die euch in das Clickertraining einführen. Karte für Karte und Übung für Übung bringt ihr eurer Katze neben dem Alltagstraining zahlreiche Kunststücke bei.
Titel bei Amazon ansehen

“Tierarzttraining für Katzen” von Christiane Hauschild
Eure Katze ist wie vom Erdboden verschluckt, wenn ihr den Transportkorb hervorholt? Sie rastet beim Tierarzt regelrecht aus und euer Tierarzt verdreht schon die Augen, wenn er euch sieht? Mit diesem Buch wird alles anders.
Titel bei Amazon ansehen

“Katzenpflanzen” von Sabine Ruthenfranz
Wisst ihr, an welchen Pflanzen eure Katze knabbern darf und an welcher besser nicht? Mit diesem Buch könnt ihr eure 4 Wände in ein Pflanzenmeer verwandeln, ohne Angst vor Vergiftungen haben zu müssen. Im Gegenteil, die eine oder andere Naschpflanze ist auch mit dabei.
Titel bei Amazon ansehen

“Das Seelenleben der Samtpfoten” von Petra Twardokus
Tierpsychologin Petra Twardokus erzählt hier nicht, wie ihr mit euren Katzen umgehen sollt, sondern schildert Fallbeispiele aus ihrer Praxis. Haufenweise Aha-Erlebnisse inklusive. Leicht lesbar und – wie so oft – viel zu kurz.
Titel bei Amazon ansehen

“Notfälle bei Katzen” von Michael Streicher
Tierarzt Michael Streicher legt hier ein potenzielles Standardwerk auf den Tisch. Von Fiebermessen über Durchfall und Pfotenverletzung bis hin zur Unterzuckerung bei Diabetes findet ihr alles für den kleinen oder großen Notfall. Ein Buch zum Haben, einmal komplett Durchlesen und immer wieder Nachschlagen.
Titel bei Amazon ansehen

“Katzenzusammenführung mit Herz und Verstand” von Christiane Hauschild
Mit einigen Vorüberlegungen, noch mehr Vorbereitungen, Geduld und Einfühlungsvermögen wird die Zusammenführung von sich bisher fremden Katzen mit großer Wahrscheinlichkeit von Erfolg gekrönt. Ein tolles Buch, das jeder lesen sollte, der mit dem Gedanken spielt, eine weitere Katze aufzunehmen.
Titel bei Amazon ansehen

“Lauter reizende… alte Katzen!” von Sabine Schroll
Tierärztin Sabine Schroll hat ein Herz für alte Katzen. Mit diesem Buch begleitet sie Katzenhalter hinein in das Katzengreisenalter. Wer dieses Buch liest, hat hinterher viel mehr Verständnis für manch seltsames Verhalten und das eine oder andere Missgeschick. Ihr versteht eure Katzen nicht nur besser, sondern bekommt Tipps an die Hand, wie ihr es eurer Seniorenkatze so angenehm wie möglich macht.
Titel bei Amazon ansehen

“300 Fragen zum Katzenverhalten” von Helga Hofmann
Warum verscharren einige Katzen ihren Kot und andere nicht? Markieren kastrierte Katzen eigentlich? Und warum spielen sie mit ihrer Beute?
300 Fragen mit genauso vielen Antworten verstecken sich in diesem Büchlein. Vor allem für Anfänger eine tolle Lektüre, doch auch als erfahrener Katzenhalter findet man sicher die eine oder andere Antwort, nach der man schon länger gesucht hat.
Titel bei Amazon ansehen

“Meine Katze versteht mich: Wie uns die Spiegelneuronen verbinden” von Andrea Kurschus
Eines geht noch. Nummer 11 und gleichzeitig ein Zukunftstipp, denn dieses Buch ist leider noch nicht erschienen. Von Spiegelneuronen habt ihr sicher schon gehört. Ein spannendes Thema, das nicht nur uns Menschen betrifft.
Titel bei Amazon ansehen

Jetzt seid ihr dran! :-)
Habt ihr ein Lieblingsbuch? Oder gibt es Bücher, dass ihr empfehlen könnt?

No comments yet.

Leave a Reply

*