Willkommen im „Zauberland“ – einer Katzenhöhle aus Filz.

Die Fliegenpilze sind uns als Erstes aufgefallen. Schließlich bringen sie Glück. So eine märchenhafte Katzenhöhle haben wir noch nie zuvor gesehen und uns gleich verliebt.
Katzenhoehle-Zauberland

Seit über 10 Jahren verkauft Susanne Karg schon Filzunikate. 2008 filzte sie erstmalig eine Katzenhöhle, setzte das Foto in Ihren Dawanda-Shop und kann sich seitdem vor Anfragen kaum retten.

Sie liebt es, Katzen glücklich zu machen und erfüllt Katzenhaltern auch gern deren Sonderwünsche. Über 4 Stunden arbeitet sie an einer Katzenhöhle wie der „Zauberland“.

Filz ist hautfreundlich und wird auch von Katzen vertragen, die auf viele andere Materialien empfindlich reagieren. Die isolierende Wirkung macht diese Höhlen bei Katzen besonders beliebt.

Die Filzhöhlen sind ökologisch unbedenklich, denn Filz ist ein nachwachsender Rohstoff, die Produktion umweltfreundlich.

Aufgrund seines natürlichen Gehalts an Wollfett ist Filz grundsätzlich schmutzunempfindlich und nimmt auch Feuchtigkeit nur schlecht auf. Staubsauger und Fusselbürste reichen zum Reinigen meist aus.

Dennoch können die Katzenhöhlen gewaschen werden, im Wollwaschgang bei maximal 30°. Susanne Karg empfiehlt aber die Handwäsche und das Verwenden einer zusätzlichen Filzdecke als Inlay.

Ihr möchtet selbst eine Katzenhöhle filzen? Im Shop „Dornröschens Filzunikate“ findet ihr nicht nur die Katzenhöhle „Zauberland“, sondern auch noch viele weitere gefilzte Schlafplätze und sogar eine Anleitung zum Selberfilzen.

Katzenhöhle „Zauberland“ – Preis 169,- EUR zzgl. 6,90 Versandkosten.

Check Also

Katzentipi bauen

DIY – Katzentipi selber machen

Superbequem und totschick in euren Lieblingsfarben – so könnte euer selbstgemachtes Katzen-Tipi werden. Wie das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.