Fummelbrett für Katzen selber machen – 6 schöne Videoanleitungen

Was war eigentlich zuerst? Das Activity Board von Trixie oder die Idee, Fummelbretter für Katzen selbst zu bauen? Ich weiß es nicht, doch die DIY-Beschäftigungs- oder Intelligenzspielzeugwelle rollt bis heute. Das Ergebnis sind unzählige Videos, die euch zeigen, wie ihr eure Katzen mit einfachsten Mittel beschäftigen könnt.

Die benötigten Sachen für den Bau eines Katzen-Fummelbretts habt ihr fast alle zu Hause. Als Untergrund eignet sich ein lackiertes Holzbrett oder auch eine Plexiglasplatte am besten. Sie sind abwischbar und schwerer als Pappe, sodass sich das nicht vom Boden abhebt, wenn eure Katzen etwas grober damit spielen. Die folgenden Videos zeigen euch, wie so ein Selbstbau aussehen kann und geben euch Ideen für Materialien, die ihr verwenden könnt.

Etwas aufwendiger und zugleich optisch ansprechender ist folgendes DIY-Werk.

Ganz ohne Brett kommt dieses Modell aus. Ein großer flacher Karton (z.B. Schuhkarton von Hochschaftstiefeln) wird mit Löchern versehen und der Karton zugeklebt. In diesen lässt abwechselnd verschiedene interessante Dinge verstecken. Ein Tischtennisball, ein Federpuschel, Leckerlis,…

Check Also

Katzenschal DIY

DIY – Schal für Katzenfreunde

Jetzt, wenn die Tage kälter werden, brauchen wir doch alle einen Schal. Mit diesem Katzenschal …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.