DIY – wetterfestes Katzenbett für Balkon und Terrasse

Es ist schon schwer, einen wetterfesten Kratzbaum zu finden, der langfristig unbeschadet auf Balkon und Terasse stehen kann. Bei Körbchen und Co sieht es ganz düster aus. Doch ihr könnt einen solchen Outdoor-Liegeplatz ganz einfach selber machen. Hier gibt es die Anleitung.

Können eure Katzen auf den Balkon? Oder habt ihr Freigänger ohne Katzenklappe, die gelegentlich vor der Terrassentür warten müssen? Dann kam euch sicher irgendwann der Gedanke, ihnen einen Liegeplatz anzubieten, damit sie nicht die ganze Zeit auf dem Kalten sitzen. Leider werden Katzenkörbchen aus Weide und Stoff draußen schnell feucht und unansehnlich. Nach längerem Gebrauch müssen sie meist entsorgt werden, weil auch das Waschen nicht mehr hilft.

Im folgenden Video findet ihr eine Anleitung für ein Katzen-Outdoorbett. Für dieses DIY benötigt ihr lediglich eine Styroporkiste und eine Fleecedecke. Zwar können auch andere Kisten verwendet werden, Styropor hat aber den Vorteil, zusätzlich isolierend zu wirken. Ganz ohne Nähen entsteht daraus ein Outdoor-Bett, denn statt genäht, wird hier geknotet.

Wenn die Fleecedecke dann irgendwann nicht mehr schön ist, tauscht ihr sie einfach aus. Bei Ikea kostet so eine Decke gerade mal 1,79 €.

Check Also

Katzenspielzeug Baldrian DIY

DIY – Katzenspielzeug mit Baldrian

Eine kleine „Zwischendurch-Bastelei“ zeige ich euch heute – ein selbstgenähtes Katzenspielzeug mit Baldrianfüllung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.