From Ukraine with Love – gestrickte Katzenbetten mit Geschichte

Mitten in einem ukrainischen Dorf sitzt eine ältere Frau im Schaukelstuhl. In ihrer Hand riesige Stricknadeln und neben ihr ein Berg farbiger Wolle. So oder ähnlich mag man es sich vorstellen, wenn Jenny von ihrer Mutter erzählt.

Katzenkorb Merinowolle Katzenblog

Inhaberin Jenny ist in der Ukraine aufgewachsen. In ihrer Kindheit war moderne Kleidung auch für Familien der Mittelschicht nahezu unbezahlbar. Damit Jenny dennoch bunte und individuelle Kleider tragen konnte, hübschte ihre Mutter diese auf und war schon bald dafür bekannt.

Eine Filiale vor Ort zu eröffnen hat die Familie aufgrund der wirtschaftlichen Lage des Landes nie gewagt. Doch als sie von Etsy, dem Online-Marktplatz für Handgemachtes erfuhren, nahmen sie ihre Chance wahr.

Jennys KnitCo

Jenny eröffnete für ihre Mutter den Shop Jenny’s KnitCo. Sie lebt inzwischen in den USA, doch ihre Mutter blieb in der Ukraine, strickt dort diese Katzenkörbe (wie auch andere wunderschöne Sachen) und verschickt sie in die ganze Welt.

Diese Katzenbetten, -körbchen und -höhlen werden aus Merinowolle handgefertigt. Merinowolle kennt ihr sicher eher von euren eigenen Wintersachen, denn sie ist sehr weich und wärmend, sodass sie für Pullover, Mäntel Mützen und Socken genutzt wird. Außerdem ist sie hypoallergen.

Die Katzenbettchen werden auf Bestellung gestrickt. Zwischen 30 verschiedenen Farben könnt ihr wählen. Auch Sondergrößen und andere Wünsche werden gern berücksichtigt.

Preis je nach Modell 45 bis 120 EUR zzgl. 18,33 EUR Versandkosten.

 

Check Also

Katzentipi bauen

DIY – Katzentipi selber machen

Superbequem und totschick in euren Lieblingsfarben – so könnte euer selbstgemachtes Katzen-Tipi werden. Wie das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.