Poopy Cat – Fertig gelieferte Einweg-Katzentoiletten

Es gibt Dinge, von denen ich nicht wusste, dass sie existieren, bevor ich sie entdeckt habe. Dieser Lieferservice für recycelbare Katzentoiletten gehört dazu.

Einweg-Katzentoilette

Bei Poopy Cat könnt ihr Katzentoiletten-Abonnent werden. Für jede Woche bekommt ihr einen flachen Pappkarton, welcher sich beim Aufklappen als Katzentoilette entpuppt – fix und fertig mit Katzenstreu. Alles ist recycelbar. Hinterlassenschaften entfernt ihr mit der dazugehörigen Schaufel, die ebenfalls aus Pappe ist. Nach einer Woche klappt ihr sie zu, entsorgt sie und nehmt die nächste Katzentoilette.

Die meisten von uns werden ein paar Kleinigkeiten am Poopy Cat auszusetzen haben. Da wäre die Größe, die für größere Katzen etwas knapp bemessen ist, die fehlende Flexibilität bei der Einstreu (wäre Pech, wenn unsere Katze genau DIESE Streu hassen würde) und auch die recht geringe Einfüllhöhe. Dennoch gefällt mir sowohl die Optik dieser Pappkarton-Toiletten als auch die Idee an sich. Schließlich wird es genug Katzenhalter geben, denen die Katze zu viel Arbeit macht, die Katzentoiletten zu selten säubern und den kompletten Streuwechsel nur einmal im Jahrhundert durchführen.

Erhältlich bei Poopy Cat.

Preis – 24,95 EUR für 4-Wochen-Abo (= 4 Katzentoiletten) inkl. Versandkosten.

Check Also

Katzentipi bauen

DIY – Katzentipi selber machen

Superbequem und totschick in euren Lieblingsfarben – so könnte euer selbstgemachtes Katzen-Tipi werden. Wie das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.