k grant designs – kunterbuntes Catnip-Spielzeug

Finde ich einen Hersteller von Katzenzubehör, suche ich mir oft die schönsten Sachen heraus und bastle daraus mein Titelbild. Dieses Mal hat es nicht hin gehauen, denn ich konnte mich beim besten Willen nicht entscheiden.

Catnip-Katzenspielzeug

Noch niiieee zuvor habe ich so ein lustiges Catnip-Spielzeug gesehen. Ganz anders als die kleinen Säckchen oder Mäuse, die ihr sonst überall seht. Kein Grau, Braun oder Beige, sondern kunterbunt und in den tollsten Formen.

Kim, die Frau hinter k grant designs bezeichnet sich selbst als „crazy cat lady“. Etwas verrückt scheint sie wirklich zu sein, denn kaum jemand kommt auf solch außergewöhnliche Ideen wie sie. Zunächst begann sie das Catnip-Spielzeug für den Eigenbedarf zu nähen und ihre eigenen Katzen damit zu beschenken.

Doch es kam eines nach dem anderen bis schließlich k grant designs entstand. Hier bietet Kim handgemachtes und mit Katzenminze gefülltes Katzenspielzeug an – aus Plüsch, Filz und Webstoffen. Die verwendete Katzenminze ist natürlich frei von jeglichen Pestiziden und soll sehr stark in ihrer Wirkung sein.

Das Katzenspielzeug ist im k grant designs-Shop erhältlich.
Preise liegen zwischen 2 EUR und 16 EUR zzgl. 9,12 EUR Versandkosten.

Katzenminze Drachen

Katzenminze Erbsen

Katzenminze Kissen

Katzenminze Stick

Check Also

Katzenspielzeug Baldrian DIY

DIY – Katzenspielzeug mit Baldrian

Eine kleine „Zwischendurch-Bastelei“ zeige ich euch heute – ein selbstgenähtes Katzenspielzeug mit Baldrianfüllung.

2 comments

  1. Wie süß das denn? Die kleinen Erbsen… ich bin ganz begeistert! Leider macht sich Elvis nicht viel aus Katzenminze, er ist eher der Baldriantyp. Buntes Spielzeug wie dieses hier finde ich auch besser als graues oder braunes, denn man übersieht es am Boden nicht so leicht 🙂

    Liebe Grüße
    Bärbel

    • Hallo Bärbel,

      die Erbsen finde ich auch so süß. Wie für den Kaufmannsladen aus Kindertagen gemacht, oder?
      Schade, dass Elvis keine Katzenminze mag. Du könntest ja mal selbst die Nähnadel schwingen und Erbsen für den Baldriantypen kreieren. 😉
      Ich stell‘ sie dann auch hier im Blog vor. Versprochen! 😀

      Liebe Grüße
      Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.