Interview mit Gabriela von „Gabrielas Cat Toys“

Aus der Schweiz kommt meine heutige Interviewpartnerin. Gabriela stellt in Handarbeit individuelles Katzenspielzeug her, größtenteils vegan, und – für uns ganz wichtig – versendet auch nach Deutschland.

veganes Katzenspielzeug

Liebe Gabriela,
Katzenspielzeug gibt es im Zoofachhandel wie Sand am Meer. Was hat dich dazu bewogen, noch mehr davon herzustellen?

Katzenspielzeug aus dem Handel hatte ich genügend, war damit aber nie richtig zufrieden und meine Katzen auch nicht. Manches Spielzeug (Fellmaus mit eingesteckten Plastikaugen oder Rasselball aus Plastik mit Glöckchen drin) ist saugefährlich. Es kann massive gesundheitliche Schäden verursachen. Daher kam das nicht mehr ins Haus.

Ich habe dann angefangen, selber Spielzeug für meine Katzen zu machen: gestrickte/gehäkelte Baldrianmäuschen, aus einer kaputten Angel eine neue gemacht, d.h. mit Holzstab und neuem Federanhänger. Kolleginnen wollten das dann auch haben und deshalb habe ich den Online-Shop eröffnet – mit Katzenspielsachen aus möglichst natürlichen Materialien.

Und was macht dein Spielzeug so besonders?

Mein Katzenspielzeug ist handgemacht – sowohl lustig wie auch bunt, aber artgerecht – jedoch aus möglichst natürlichen Materialien. Füllstoffe sind bei mir Baumwollvlies, Baldrianwurzeln und Dinkelspelz (anfangs war noch etwas natürliche Schafwolle dabei). Das meiste ist auch aus biologischem Anbau. Bald kommen auch Trauben- und Kirschkerne dazu.  Daher wurde mein Online-Shop immer mehr „vegan“. Kompromisse gibt es nur bei den Glöckchen und Quietschies. Ich werde zukünftig noch mehr Anhänger für die Spielangeln fertigen und somit den Veganern entsprechendes Spielzeug anbieten, aber das andere bleibt trotzdem im Sortiment.

Ich erfülle auch Kundenwünsche und setze ebenso Kundenanregungen um. Kundenmeinungen sind mir generell sehr wichtig. Nur dann kann ich mein Spielzeug verbessern und/oder abändern – und ich entwickle dauernd neue Spielsachen. In meinem Shop gibt es daher immer wieder etwas Neues.

Baldrianrolli in Aktion

Die Bio-Baumwollstoffe stammen von amerikanischen Stoffdesignern. Ich beziehe ihre Stoffe aus Japan. Die Schafwolle stammt aus der Schweiz und ist mit Naturfarben gefärbt. Die Merinowolle kommt ausschließlich aus Südamerika, da mulesingfrei. Das ist leider weder in Australien noch Neuseeland so. Mulesing ist Tierquälerei!  Die Vogelfedern beziehe ich von einer Vogelzüchterin aus Deutschland und von Straußenfarmen in Südafrika, die Füllstoffe aus der Schweiz und Deutschland.

Mein Online-Shop ist auch besonders, da ich auf Kundenwünsche eingehe und z.B. für eine Tierfotografin und ihre 6 Maine Coons XXL-Spielzeug genäht habe, das richtig in die großen Pfoten passt. Inzwischen sind diese XXL-Spielsachen aber ein fester Bestandteil in meinem Sortiment. Für große Katzenrassen (Maine Coons, Norwegische Waldkatzen, Bengalen, etc.) gibt es im Handel kaum passendes Spielzeug. Aber auch normalgroße Katzen spielen super gerne damit. Siehe Fotos und Videos auf meiner Facebook-Seite.

Der Renner in meinem Shop ist seit längerem eindeutig das XXL-Spielzeug (da aus dickerem Canvas genäht). Es ist sehr stabil und fast „unkaputtbar“, aber auch ein bisschen teurer.

Bei mir bekommt auch jeder Besteller ab einer Einkaufssumme von 20 Schweizer Franken (= etwa 18,50 EUR) ein ganz spezielles Geschenk. 🙂

Der Trend in meinem Shop geht eindeutig zum robusten und auch größeren Spielzeug und auch zu Spielangeln mit Stoffanhängern. Dafür verkaufe ich fast keine Filzspielsachen mehr. Ebenso wenig werden die gestrickten Sachen gewünscht.

Hast du ein ganz persönliches Lieblingsspielzeug in deinem Shop?

Es gibt einige, z.B. die XXL-Smelliekissen aus Teddyplüsch, den Knisterfisch im Leopardendesign und der zurzeit längste Baldrian-Rolli mit 95 cm Länge.

Baldrain Roll Katzenspielzeug

Welche deiner Produkte kommen bei deinen Kunden besonders gut an und werden am meisten verkauft?

Die Produkte aus Teddyplüsch, die XXL-Spielsachen, dazu kommen noch die neuen *veganen* Spielangeln mit auswechselbaren Anhängern.

Angenommen, ich hätte eine Katze, die Spielzeug eher blöd findet und sich schwer aus der Reserve locken lässt. Welches Spielzeug würdest du mir empfehlen?

Es kommt ein bisschen darauf an, was die Katze (wenn sie denn ein bisschen spielt) mag:

Mag sie etwas,  was rollt, dann Bälle aus den verschiedenen Materialien. Wenn sie lieber beobachtet und dann jagen will – eine Spielangel. Damit wird ihr Jagdtrieb geweckt. Dosi schwingt Angel in der Luft (es hört sich so an wie ein fliegender Vogel). Das kann sowohl eine Federangel oder auch eine Spielangel mit einem Stoffanhänger sein, aber auch die verschiedenen Sachen aus Zellstoff, wie Bälle und Q-Tips  sind spannend (meine Bengalen-Kundenkatzen sind da gaaanz scharf drauf!). Vorteil: die Bälle sind leise und man kann sie nach dem Spielen genüsslich auseinandernehmen. Für ängstliche und/oder verschmuste Katzen alles, was mit Baldrianwurzelstücken gefüllt ist.

Rasselwurm Katzenspielzeug

Liebe Gabriela, vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, meine Fragen zu beantworten.

Gabrielas Katzenspielzeug findet ihr in ihren Shop Gabrielas Cat Toys.

Wenn ihr euch auch gefragt habt, was Mulesing ist, schaut mal in diesen Wikipedia-Eintrag. Ich wusste ehrlich gesagt vorher nicht, was das ist und werde zukünftig darauf achten, so etwas nicht zu unterstützen.

Check Also

Katzenspielzeug Baldrian DIY

DIY – Katzenspielzeug mit Baldrian

Eine kleine „Zwischendurch-Bastelei“ zeige ich euch heute – ein selbstgenähtes Katzenspielzeug mit Baldrianfüllung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.