DIY – Katzen-Wandtattoo selber machen

Neues DIY – dieses Mal nicht für eure Katzen, sondern für euch Katzenhalter und Katzenfreunde. Das geometrische Wandtattoo ist ganz leicht nachzumachen.

Die Anleitung kommt von Jule, die mit Anfang 20 schon einen der bekanntesten deutschen Beauty-Fashion-Lifestyle-YouTube-Kanäle hat. Doch sie ist nicht nur YouTuberin, sondern auch große Katzenliebhaberin und größter Fan ihres hübschen Katers Simba.

Im folgenden Video zeigt sie, wie sie ein Katzen-Wandtattoo selber macht. Dieses Wandtattoo besteht gänzlich aus geometrischen Formen wie Dreiecken und Quadraten. Jule verwendet hier Kupfer-Bastelpapier. Wenn das nicht eurem Geschmack entspricht, könnt ihr auch jedes andere Papier verwenden. Noch einfacher müsste es mit selbstklebender Folie, Möbelfolie oder Ähnlichem gehen.

Wenn ihr eine andere Katze als die im Video sucht oder sogar ein ganz anderes Motiv, gebt einfach „Katze geometrisch“ oder „(euer Wunschmotiv) geometrisch in die Suchmaschine ein. Ihr werdet euch wundern, was ihr dort alles findet. Es gibt anscheinend nichts, was es nicht auch geometrisch gibt.

Check Also

Trinkbrunnen Katzen selber bauen

Trinkbrunnen für Katzen – Idee zum Nachmachen

Das plätschernde Wasser von Trinkbrunnen animiert Katzen zum wichtigen Trinken. Wie ihr mit einfachen Mitteln …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.