Katzenbeschäftigung mit Seidenpapier mit Kater Elvis

Unsere Katzen beschäftigen – das geht auch ohne teure Intelligenzspielzeuge. Manchmal sind es die einfachen Ideen, die so viel besser bei Katzen ankommen.

Im folgenden Video seht ihr Elvis in Aktion. Der wunderhübsche Kater stammt aus dem Tierheim München und lebt nun bei Bärbel Edel, Bloggerin auf Lieblingskatze.net.

Bärbel hat ein paar Leckerchen in ein Stück Seidenpapier gewickelt, welche Elvis anschließend allein auspackt. Eine einfache Möglichkeit, Katzen zwischendurch etwas zu beschäftigen. Seidenpapier hat den Vorteil, dass es viel weicher als normales Papier ist und noch dazu leicht raschelt.

Ihr fragt euch, wo ihr Seidenpapier für eure Katzen herbekommt? Ihr findet es meist in Schuhkartons, wenn ihr euch neue Schuhe kauft. Es ist aber auch im Handel erhältlich und recht günstig. Bei Ebay kostet 1 kg unter 10 Euro.

Check Also

Katzenspielzeug Baldrian DIY

DIY – Katzenspielzeug mit Baldrian

Eine kleine „Zwischendurch-Bastelei“ zeige ich euch heute – ein selbstgenähtes Katzenspielzeug mit Baldrianfüllung.

2 comments

  1. Sehr schöne Idee das Fressen für die Katzen in Seidenpapier zu verstecken und somit für ein kleines Versteckspiel zu sorgen!

  2. Hallo Manuela,

    vielen Dank für die Erwähnung 🙂 Dein Tipp, Seidenpapier auf eBay zu kaufen ist gut.

    Liebe Grüße

    Bärbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.