Origami-Katzen falten – Anleitungen

Origami – das ist mehr als Kraniche falten. Mit wenigen und manchmal auch ziemlich vielen Handgriffen wird aus einem normalen Stück Papier ein Kunstwerk. Hier habe ich für euch die schönsten und anschaulichsten Anleitungen für Origami-Katzen.

Origami gilt als japanische Kunst. Zwar wurden schon vor der Erfindung von Papier in aller Welt verschiedene Materialien gefaltet. Doch nachdem das Papier in China entstand, brachten chinesische Mönche die Faltkunst nach Japan, wo es zunächst in besseren Kreisen als Kunst galt, später aber immer größere Wellen schlug. Noch heute ist es so, dass die bekanntesten Origami-Künstler aus Japan stammen oder zumindest japanische Wurzeln haben.

Ich habe euch ein paar Anleitungen heraus gesucht – natürlich nur zu Origami-Katzen – von ganz leicht auf Kindergartenniveau (was noch gar kein Origami ist) über Lesezeichen bis hin zu außergewöhnlichen 3D-Katzen.

Check Also

Geburtstagstorte Motivtorte Katze

Geburtstagstorte „Katze“

Eine Katze als Motivtorte, ganz ohne aufwendige Fondantmodellage. Video und Rezept von Meli vom Mein-Naschglück-Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.