DIY – Katzenteppich Handtuch-Upcycling

Viele Bastelideen für Katzen bringen doch einiges an Materialkosten mit sich. Mit Upcycling könnt ihr schöne Dinge selber machen – aus Sachen, die sonst im Müll landen würden.

Ich persönlich finde Pon Pon-Teppiche ganz witzig. Ihr kennt sie sicher auch. Zunächst wird Wolle um Pappringe gewickelt und die fertigen Pon Pons dann zu einem Teppich zusammen genäht. Hierfür werden aber Unmengen von Wolle benötigt, was am Ende doch ziemlich teuer wird.

Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, um kleine Teppiche, Decken oder Kissen für eure Katzen selber zu machen. Etwas Arbeit steckt natürlich dahinter, doch als Material dienen ausgediente Handtücher, Wolldecken und Bettlaken oder andere Stoffreste.

Katzenteppich aus alten Handtüchern

Für dieses DIY benötigt ihr lediglich ein paar alte Handtücher, eine Schere wie auch Nadel und Faden. Zunächst werden die Handtücher längs in Streifen geschnitten. Danach näht ich die Enden von drei Streifen mit ein paar Stichen zusammen und beginnt zu flechten. Sobald die Streifen zu Ende sind, näht ihr weitere Handtuchstreifen an. Das Ende näht ihr ebenfalls zusammen, damit euer Zopf nicht wieder auf geht. Die entstandene „Frottee-Wurst“ rollt ihr nun wie eine Schnecke eng zusammen und fixiert sie zwischendurch immer wieder mit ein paar Nähstichen.
Was im Video ein Badezimmerteppich wird, kann auch zum Katzenliegenplatz umfunktioniert werden.

Check Also

Katzenspielzeug Baldrian DIY

DIY – Katzenspielzeug mit Baldrian

Eine kleine „Zwischendurch-Bastelei“ zeige ich euch heute – ein selbstgenähtes Katzenspielzeug mit Baldrianfüllung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.