Sitzkissen für Katzen – Video-Nähanleitung

Sitzkissen benutzen wir außer zum Sitzen allenfalls zum Hochlegen unserer Füße. Doch sie sind eigentlich ideal für Katzen und noch dazu ganz einfach zu nähen.

Für dieses Kissen benötigt ihr nicht dehnbare Stoffe, z.B. wie im Video einen etwas festeren Stoff für die Seitenwand und Baumwolle für die Oberseite. Das Kissen wird hinterher mit Styroporkügelchen gefüllt. Etwa 15-17l werden benötigt. Das klingt viel, doch ihr bekommt dieses Füllmaterial sehr günstig bei Ebay, 200l bereits ab 15 EUR.

Wenn ihr es euch mit den Tortenstücken noch nicht zutraut, könnt ihr auch einfach einen ganzen Kreis nehmen, wie für den Boden. Und weil Katzen auf Knöpfen nicht ganz so gemütlich liegen, könnt ihr auf diese auch verzichten. Verbindet ihr aber Ober- und Unterseite nicht miteinander, wird euer Kissen etwas instabil. Wählt ihr jedoch einen stabilen Stoff und zum Verbinden einen noch festeren Faden, hält es sicher auch so, denn Katzen wiegen doch deutlich weniger als Menschen.

Das Schnittmuster könnt ihr euch kostenlos bei Pattydoo herunterladen. Und wenn es mit euren Nähkenntnissen noch etwas hapert, könnt ihr es hier lernen – ebenfalls kostenlos.

Check Also

Katzenhoehle eckig Wuerfel

Vesper Cubo – Würfelhöhle für Katzen

Der Vesper Cubo von catit ist eine schlicht-moderne Katzenhöhle in Würfelform.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.