Bastelanleitung: Katzen-Lesezeichen

Eine kleine Bastelanleitung für Schlechtwettertage. Das Ergebnis ist so toll, dass ihr diese Katzen-Lesezeichen am besten gleich in größerer Zahl bastelt. So habt ihr ein paar Geschenke für andere Katzenfreunde.

Dieses Lesezeichen ist so einfach zu basteln, dass es auch schon mit kleinen Kindern gelingt. Ihr benötigt lediglich eine Katzenvorlage, Filz, Holzstäbchen, Klebe, Wackelaugen und für die Schleife etwas schmales Geschenkband. Katzenvorlagen findet ihr über die Google-Bildersuche. Die Holzstäbchen kennt ihr auch als Eisstiele. Ihr bekommt sie günstig in Bastelläden, genauso wie die Wackelaugen.

Eure Vorlage druckt ihr in passender Größe aus und übertragt sie am besten gleich auf Karton. Das ist stabiler, denn ihr wollte doch bestimmt nicht nur ein Lesezeichen machen. Auf den Filz legen, nachzeichnen und ausschneiden.

Die Holzstäbchen könnt ihr etwas anmalen oder vielleicht sogar mit dem Namen eurer Katze beschriften. Die Malerei mit Farbe aus dem Topf und dem Zahnstocher finde ich etwas zu kompliziert gemacht. Ein wasserfester, schwarzer Stift tut es hier auch.

Im Video sieht es zunächst so aus, als wenn der Holzstab nur durch das Halsband mit der Schleife gehalten wird. Das würde aber nicht lange halten. Die Filzkatze sollte schon angeklebt werden.

Check Also

Katzenspielzeug Baldrian DIY

DIY – Katzenspielzeug mit Baldrian

Eine kleine „Zwischendurch-Bastelei“ zeige ich euch heute – ein selbstgenähtes Katzenspielzeug mit Baldrianfüllung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.