Ein Bullauge für die Katze

Für Katzenhalter, die es stört, dass sie für ihre Katzen immer alle Türen aufhalten müssen und für die keine Katzenklappe in Frage kommt, gibt es nun eine tolle Lösung.

Katzenklappe Tuerdurchgang

Zu verdanken haben wir sie Sabine Walkenbach, die eine ansehnlichere Alternative zur Katzenklappe suchte. Sie wollte die Tür zum Raum, in dem die Katzentoilette steht, gerne schließen. Doch ihre beiden Katzen Emmy und Lara sollten dennoch uneingeschränkt ihr stilles Örtchen aufsuchen können. Armin Zipperle vom Ebay-Shop Wombalese verkauft normalerweise Bullaugen für Türen, fand die Idee aber toll und setzte sie um.

Nun gibt es diesen schicken, modernen Katzendurchgang aus Edelstahl für uns alle zu kaufen. Der Durchgang ist rund und offen, sodass keine Katze zunächst gegen eine Klappe laufen muss. Die Öffnung hat einen Durchmesser von 19,2 cm. Der Gesamtdurchmesser des Bullauges liegt bei 25,5 cm. Auf Anfrage ist auch eine größere Öffnung erhältlich.

Das Einsetzen ist ganz einfach. Die Türstärke sollte dabei zwischen 38-40 mm liegen. Zunächst wird ein Kreis an die gewünschte Stelle der Tür aufgezeichnet und anschließend sorgfältig mit der Stichsäge ausgesägt. Der Katzendurchgang besteht aus einer Dichtung und zwei Blendrahmen, die mit den beiliegenden Schrauben befestigt werden.

Erhältlich bei Wombalese.

Preis 38,90 EUR inkl. Versandkosten.

Vielen Dank an Sabine Walkenbach.

Check Also

Katzentipi bauen

DIY – Katzentipi selber machen

Superbequem und totschick in euren Lieblingsfarben – so könnte euer selbstgemachtes Katzen-Tipi werden. Wie das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.