DIY Wandkratzbaum – Anleitung von reingetigert

Katharina von reingetigert hat ein neues Tutorial veröffentlicht. Dieses Mal ist es ein Katzenkratzbaum für die Wand.

Ihr benötigt zum Nachbauen gar nicht viel: ein Kantholz, Sisal, ein Brett als Sitzbrett, eine kleine Holzkiste und mindestens einen stabilen Winkel, dazu Schrauben, Werkzeug und etwas Kuscheliges für die Liegefläche.

Die Kiste (im Video wurde eine Obstkiste verwendet) ist nicht zwingend notwendig, gibt dem Ganzen aber einen schönen, rustikalen Look. Auch eine Weinkiste könnte ich mir gut vorstellen, die man aber mit dem Boden zusätzlich mit Schrauben an der Wand befestigt und so als kleines Regal nutzen könnte.

Check Also

Schuhe mit Katzen dekorieren

Schuhe mit Katzenmotiven aufpimpen

Einfache Ballerinas könnt ihr in wenigen Schritten zu coolen Katzen-Schuhen pimpen oder Stoff-Sneaker mit Stoffmalfarbe …

3 comments

  1. Hallo,

    danke, dass ihr wieder eines meiner Tutorials aufgenommen habt. 🙂 Zum Befestigen habe ich übrigens nicht nur Schrauben sondern auch Dübeln verwendet, damit es auch stabil genug ist und an der Wand hält.

    LG Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.