Naturkratzbäume von Longstone Trees UniCATe

Kräftige Naturkratzbäume stellen jeden Industriekratzbaum in den Schatten. Doch nicht jeder ist handwerklich geschickt, um sich selbst einen zu bauen. Glücklicherweise gibt es inzwischen einige Hersteller, die diese zum Kauf anbieten, wie Longstone Trees UniCATe.

Naturkratzbaeume

Da kein Baum dem anderen gleicht, gleicht auch kein Longstone-Kratzbaum dem anderen – UniCATe eben. Gemeinsam haben sie aber, dass das Holz aus Deutschland stammt und es entweder unbehandelt bleibt oder mit Bienenwachs-Lasur lasiert wird.

Was mir besonders gut gefällt sind die Liegemulden, die mit hochwertigem Kunstfell bezogen sind. Die sind doch viel gemütlicher als die üblichen Liegebretter. Die Kratzelemente sind nicht aus Sisal, sondern aus Kokosfaser gemacht. Kokosfaser ist nicht nur günstiger, wenn es doch irgendwann ausgewechselt werden muss, es sieht auch viel natürlicher aus und gibt dem ganzen einen noch rustikaleren Eindruck.

Erhältlich bei Longstone Trees UniCATe.

Preise variieren je nach Kratzbaum und beginnen bei etwa 350 EUR
zzgl. 120 EUR Versandkosten.

Check Also

Sitzhocker Katze Katzenliegeplatz

DIY – Katzenhocker aus Eimer #upcycling

Ein hässlicher Eimer, etwas Seil, Holz, Stoff und Schaumstoff… Mehr braucht es nicht, um einen …

One comment

  1. Ich bin zwar eher der Fan von gut gefertigten „Industrie“-Kratzbäumen, habe aber für alles ein offenes Ohr und bewundere hier vor allem das UniCat.
    Gruß,
    Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.