Platzsparend in die Vertikale mit CatastrophicCreations

Das Tolle an Katzen ist, dass für sie nicht nur die Grundfläche ihres Lebensraums zählt, sondern sie auch die Vertikale zu schätzen wissen. Nicht umsonst gibt es Kratzbäume, Klettertürme und Catwalks. Vor allem die Catwalks gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Einen hierzulande noch recht unbekannten Hersteller möchte ich euch heute vorstellen.

Katzenregal

Hinter CatastrophicCreations stehen Mike und Megan aus Michigan in den USA. Die Idee für den Bau dieser Katzenmöbel haben sie ihrer Desert Lynx zu verdanken, einer wüstenfuchsähnlichen Katze, die nach ihrem Einzug bei Mike und Megan für gewaltigen Terror sorgte.

Katzenbruecke

Seitdem sprudeln die Ideen, sodass Katzenhalter sich nur schwer zwischen den vielen Möglichkeiten entscheiden können. Neben kleinen Komplettsystemen könnt ihr euch durch den Kauf vieler einzelner Teile eure vier Wände ganz individuell gestalten. Acht verschiedene Holzarten bzw. -farben werden angeboten, damit die Katzenmöbel später auch zum Stil der eigenen SisalstammMöbel passen.

Besonders gefällt mir die Indiana-Jones-Brücke. Was diese Möbel von vielen anderen Catwalks unterscheidet, ist der Einsatz ganzer Stoffbahnen, auf denen Katzen häufig viel lieber liegen als auf hartem Holz. Kuschelige Betten für die Wand gibt es genauso wie riesige Sisalstämme, dank denen sich normale Kratzbäume gänzlich ersetzen lassen.

Erhältlich über den Etsy-Shop von CatastrophiCreations.

Beispiel vom oberen Bild:
Vertical Cat Fort – Cat Hammock Shelves – Preis 163,92 EUR
zzgl. 72,85 EUR Versandkosten.

Check Also

Katzentipi bauen

DIY – Katzentipi selber machen

Superbequem und totschick in euren Lieblingsfarben – so könnte euer selbstgemachtes Katzen-Tipi werden. Wie das …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.