DIY-Futterautomat aus Karton

Ein Tipp aufs Pedal und das Futter rollt. Eine Anleitung für ein Katzen-Intelligenzspielzeug (naja, eigentlich für Hunde) zum Erarbeiten von Futter. Für Bastelfreaks – also so richtige Freaks.

Futterautomat Katze DIY

Kennt ihr diese Kaugummiautomaten, in die man Geld steckt, am Hebel dreht und dann kommt die Kaugummikugel raus? Früher hingen sie in fast jeder Straße an irgendeiner Hauswand. Heute sind sie kaum noch zu finden. Bei uns auf dem Dorf hängt noch einer, doch niemand weiß, wem er wirklich gehört und wie alt die Kaugummis darin inzwischen sind.

Es gibt diese Automaten aber auch in kleinerer Version für den Eigenbedarf. Schon sehr lange sogar. Als Kind habe ich mir sowas mal vom Weihnachtsmann gewünscht, aber leider nie bekommen. Vielleicht gefällt mir der folgende Futterautomat deshalb so gut. Er erinnert mich sehr an den Kaugummiautomaten, den ich mir als Kind gewünscht habe.

Im Traum würde mir nicht einfallen, so etwas zu basteln. Viel zu kompliziert. Dafür würde mir die Geduld fehlen. Die Idee ist aber gut und das Endergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Als Intelligenzspielzeug, bei dem die Katze sich Futter erarbeiten kann, sicher ganz toll geeignet.

Check Also

Katzenspielzeug Baldrian DIY

DIY – Katzenspielzeug mit Baldrian

Eine kleine „Zwischendurch-Bastelei“ zeige ich euch heute – ein selbstgenähtes Katzenspielzeug mit Baldrianfüllung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.