DIY Katzenhaus im Industriestyle – Kratzbaum mal anders

Es braucht etwas mehr Grundfläche als ein einsäuliger Kratzbaum. Dafür ist dieses Katzenhaus selbst gebaut und viel schöner als alle gekauften Kratzbäume.

DIY Katzenhaus Kratzbaum Holz

Keith Brown arbeitet mit Holz und stellt außerdem Dinge aus gebrauchten Gegenständen her. Auch wenn sich Letzteres für einige von euch vielleicht etwas „müllig“ liest, sind die Katzenmöbel von Keith alles andere als das.

Ins Auge ist mir vor allem sein „Katzenhaus für Zwei“ gefallen.Die Form ist recht einfach. Im Grunde ist es ein L, das sowohl eine Höhle als auch Plattformen zum Liegen und etwas zum Kratzen bietet.

Etwas Erfahrung mit Holzarbeiten solltet ihr schon haben, um es nachzubauen. Eine richtige Anleitung ist dieses Video nicht. Trotzdem lässt sich der schrittweise Bau ganz gut nachvollziehen.

Check Also

Katzenhoehle Schloss Burg

Ein Schloss für Burgmiezen

Endlich kommen mal wieder die Shabby-Chic-Freunde unter euch auf ihre Kosten. Dieses Katzenmöbelstück in Form …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.