Katzenstreuschaufel von Steinhammer – Produkttest

Wir haben die Katzenstreuschaufel von Steinhammer getestet, mit der wir nun ganz frei von Plastik die Katzentoilette säubern. Hier kommt unser Erfahrungsbericht.

Katzenstreuschaufel Metall

Seit ich Katzen habe, nutze ich Katzenstreuschaufeln aus Kunststoff. Sicher hat sie Nachteile. Mir sind schon welche durchgebrochen, die feuchte Klumpstreu (wir nutzen Biocats) klebt hartnäckig an ihr. Und dann ist da noch die Sache mit dem Material – Plastik ist etwas, das wir aus Gründen der Nachhaltigkeit im Alltag vermeiden sollten. Trotzdem habe ich meine Katzenstreuschaufel nie in Frage gestellt.

Bis das Unternehmen Steinhammer an mich heran trat und mir anbot, ihre Streuschaufel zu testen. Zunächst war ich skeptisch. Bestimmt zu schwer und klobig, vielleicht zerkratzt das Metall meine Katzentoilette noch mehr,…

Doch die Handhabung ist super. Sie ist gut verarbeitet, besteht ausschließlich aus Edelstahl und Holz, macht einen sehr stabilen Eindruck, hat keine scharfen Kanten und zerkratzt deshalb auch überhaupt nicht den Boden der Katzentoilette. Die Löcher sind für Klumpstreu ideal, für nicht klumpende Streu werden sie wahrscheinlich zu groß sein. Und auch die Reinigung ist einfach, denn man muss gefühlt viel weniger schrubben.

Katzenstreuschaufel ohne Plastik

Inzwischen wird die Streuschaufel nicht nur für die Katzenklo-Reinigung verwendet. Wir haben auch Kaninchen, die in einer Gartenhütte mit Gehege herumhoppeln. Auch sie haben eine Toilette, für die wir die Schale eines großen Kleintierkäfigs umfunktioniert haben. Plastik-Streuschaufeln, Kehrbleche aus Kunststoff und Metall halten es einfach nicht aus, vollgesogene Kleintierstreu zu schaufeln. Sie verbiegen und brechen. Dafür eignet sich die Schaufel von Steinhammer ebenfalls sehr gut.

Trotzdem möchte ich eines noch erwähnen: Wenn ihr eine Streuschaufel aus Kunststoff habt, werft sie jetzt nicht einfach weg. Es ist ein großer Trend, sein ganzes Leben von Plastik zu befreien. Doch der Umwelt hilft es nicht, wenn ihr Gegenstände nur wegschmeißt, um auf andere Produkte umzusteigen. Der Kunststoff ist ja nun schon produziert und auf dieser Erde. Dann nutzt ihn wenigstens bis zum Ende und achtet dann bei einer nötigen Neuanschaffung auf Alternativen.

Die Katzenstreuschaufeln von Steinhammer findet ihr auf Amazon. Sie kostet 12,99 EUR zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei ab 29 EUR Bestellwert).

Das Produkt wurde mir vom Hersteller kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Check Also

Playplate Kratzbrett Erfahrung

PlayPlate von CanadianCat – Produkttest

Wir haben die Playplate von CanadianCat getestet, einem Spiel- und Kratzmöbelstück aus Wellpappe. Hier kommt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.